Noch kein Bild

Beschwipstes Marzipan

Ab 4,60 EUR
Zum Produkt
fruchtiger Tee mit feinen Noten nach Mandel und Marzipan, treffen auf leichten Rumgeschmack. Winterlicher Punschgenuss ganz ohne Reue.

Birne Himbeer Früchtetee - säurearm

Ab 4,60 EUR
Zum Produkt
aromatische Birne mit süßer Himbeere - fruchtig und säurearm im Geschmack

Bratapfel-Früchtetee

Ab 4,50 EUR
Zum Produkt
Angenehm süßlicher Früchtetee mit heimeliger Bratapfelnote - säurearm -, zaubert wohlig-entspannenden Genus

Erdbeer-Popcorn-Früchtetee

Ab 4,50 EUR
Zum Produkt
köstlicher süßer Fruchtgenuss, der warm und kalt durch sein intensives Erdbeeraroma begeistert.

Frisch & Frech

Ab 4,20 EUR
Zum Produkt
köstlicher Fruchtgenuss, der warm oder kalt getrunken durch sein intensieves Waldbeerenaroma begeistert.
Noch kein Bild

Himbeer Royal

Ab 4,80 EUR
Zum Produkt
Reife Himbeeren, süß und fruchtig, verwandeln den Tee in einen königlichen Genuss
Noch kein Bild

Himmlisches Vergnügen

Ab 2,30 EUR
Zum Produkt
Der zarte Duft nach Vanille und Mandeln, verleiht diesem wunderbar milden Früchtetee einen weihnachtlich-festlichen Genuss.
Noch kein Bild

Kandierte Mandeln

Ab 2,10 EUR
Zum Produkt
Vertraute Düfte und Aromen von Mandeln und Zimt erinnert an einem Gang über den Weihnachtsmarkt. Genießen Sie den Früchtetee mit kandierte Mandeln Geschmack.

Knusperhäuschen

Ab 4,50 EUR
Zum Produkt
Genießen Sie jetzt den einmaligen Geschmack kandierter säurearmer Früchte duftender gebrannter Mandeln und süßem Popcorn.
Noch kein Bild

Orientalische Kostbarkeiten

Ab 4,50 EUR
Zum Produkt
magenmilder Früchtetee mit einem harmonisch abgestimmten Lemon-Lychee Geschmack. Erfrischend, lecker, säurearm

Palais Royal

Ab 4,00 EUR
Zum Produkt
kräftiger, vollfruchtiger aromatisierter Früchtetee mit elegantem Beerengeschmack. Warm und kalt getrunken - einfach lecker.

Roter Johann

Ab 4,20 EUR
Zum Produkt
kräftige Aromen der Johannisbeere, zarter Geschmack reifer Äpfel und die Süße kandierter Früchte, machen aus diesem säurearmen Tee etwas besonderes. Warm und kalt getrunken ein Genuss.

Tauchen Sie ein in unsere Gewürzwelt

Indisches Garnelen-Curry

Im März dieses Jahres besuchten wir eine Kochveranstaltung mit dem Gourmet-und Kochjournalisten "Helmut Gote", bekannt aus dem WDR. Uns hat sein indisches Garnelen-Curry so gut gefallen, dass wir Ihnen sein Rezept nicht vorenthalten wollen.

Zutaten: 500g Garnelen ohne Schale, 1 TL Kurkumapulver, 5-7 grüne Kardamomkapseln, 1/2 Stange Zimt, 2 Lorbeerblätter, 5 Nelken, 30ml Rapsöl, 300g Zwiebeln, 30g frischer Ingwer, 1 Tl Rohrrohzucker, 3 Knoblauchzehen, 200g gewürfelte Tomaten aus der Dose, 100ml Kokosmilch, Meersalz, Chili, Ananascurry.

Die Garnelen mit etwas Salz und dem Kurkumapulver mischen. Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden, ingwer und Knoblauch feinhacken.

Kardamom, Zimt, Lorbeerblätter und Nelken bei mittlerer Hitze im Öl anbraten bis sie anfangen intensiv zu duften. Zwiebeln, Ingwer, Zucker und den Knoblauch dazugeben, salzen und weiter bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Zwiebeln weich und goldbraun sind. Mit den Tomaten und der Kokosmilch ablöschen und zehn Minuten offen köcheln. Nach eigener Vorliebe mit Chili und Ananascurry würzen.

Garnelen einrühren und kurz weiter köcheln bis die Garnelen gerade fest und knackig geworden sind. Mit Basmati-Reis servieren.

www.genuss-kompanie.de/gewürze

Weiterlesen …

Chai-Latte

Es ist Herbst! Wie wär’s mit Chai-Latte?

Zum Kultgetränk aufgestiegen ist der Chai Latte. Sein Vorbild ist der Masala Chai aus Indien. Das Wort Masala bezeichnet ganz allgemein verschiedene Gewürzzutaten. Ein Masala Chai besteht aus schwarzem Tee, Milch, Zucker und Gewürzen wie Kardamom, Pfeffer, Zimt, Nelken, Fenchel und Muskat. Hier ein Rezept für die schnelle, edle Variante.

Man nehme eine fertige Chai-Mischung aus feinem schwarzen Tee und ausgesuchten Gewürzen, bereite daraus einen starken Tee (doppelte Menge). Nun gibt man ein wenig heiße Milch in die Tasse und einen Schuss Ahornsirup oder Akazienhonig hinzu und gieße alles mit dem Chai auf. Darauf kommt als Krönung ein Häubchen aus frisch geschäumter warmer Milch. Wer keinen Ahornsirup oder Akazienhonig mag, kann den Chai vor dem Aufgießen mit Zucker süßen.
www.genuss-kompanie.de/…/schwarzer-tee-aromatisiert/chai-tee

Weiterlesen …